5. Spieltag in der Kreisklasse (11.10.19)

In einem zu Beginn zerfahrenen Spiel mit wenigen Höhepunkten fand sich unsere SGS nicht zurecht. Komischerweise kamen unsere Jungs erst nach dem 0:1 Rückstand so richtig in Fahrt. Sie spielten sich einige sehenswerte Tormöglichkeiten heraus, die leider nicht im Netz des gegnerischen Tores landeten. Daher hiess zur Halbzeit 0:1 für Altdorf. Aber postwendend nach 20 Sekunden Spielzeit in der zweiten Halbzeit markierte Michi Stöber auf Zuspiel von Paul Abraham den hochverdienten Ausgleich. Jetzt dachten die mitgereisten Fans, es läuft. Leider belehrte uns das Spiel eines Besseren. Durch ein Elfmetertor gingen die Altdorfer wieder in Führung. Trotzdem rappelten sich unsere Jungs wieder auf und drängten auf den Ausgleich, der letztendlich dann auch gelang. Somit ging das Spiel für beide Seiten mit einem gerechten 2:2 Unentschieden zu Ende.