Spitzenspiel der SGS in Leerstetten

Den Zuschauern wurde nicht nur auf dem “Papier” ein Spitzenspiel des Ersten gegen den Zweiten versprochen, sondern auch auf dem Platz eindrucksvoll gezeigt. Hohe Laufbereitschaft und tolle Kombinationen beider Mannschaften bestimmten das Spielgeschehen. Anfängliches Abtasten wurde schnell abgelegt und die SGS versuchte, zielstrebig vors gegenerische Tor zu kommen. Doch die Abwehr der SG Schwand/Leerstetten stand sehr kompakt und verschob sehr geschickt die Räume in der “Box”. In der 16. Spielminute konnte dann doch Luca das 1:0 für die SGS erzielen. In der zweiten Halbzeit war das Spiel beider Mannschaften ebenfalls klasse, es wurden auf beiden Seiten gute Chancen herausgespielt. Die SGS hatte in dieser Phase nicht nur etwas Glück, sondern auch mit Marlon einen aufmerksamen Keeper im Tor. In der 39. Spielminute kam der Ball wieder zu Luca, er fackelte nicht lange und es stand 2:0. Der Spieler des Tages – Luca – erzielte dann zu seinem lupenreinen Hattrick noch das 3:0 und 4:0. Wow !!!