Ein weiterer Fussballsonntag im goldenen Herbst

Am 29ten September 2019 hatten wir die zweite Mannschaft der JFG Rothsee Süd zu Gast.

Unsere Jungs erspielten sich in den ersten Minuten über einen ruhigen Aufbau im Mittelfeld und tiefe Pässe mehrere Chancen. Es fehlte nur das berühmte letzte Quentchen(schreibt man das so?) Glück. Spielerisch war die Mannschaft bestimmend, Jonah begann ganz im Stile von Mats Hummel sogar den Ball über den ganzen Platz in die gegnerische Hälfte zu tragen.

Doch dann Minute 15, aus dem Nichts das 0:1. Marc hielt im 1 gegen 1 klasse, gegen den Abpraller war er aber dann chancenlos.Bis zur Halbzeit setzte sich die spielerische Überlegenheit unserer Jungs fort, ohne dass es dabei zu zwingenden Torchancen kam. Der letzte Punch im Strafraum fehlte, so dass Marcus in der Kabinenansprache durchaus entsprechende Themen vorliegen hatte.

Nun mussten andere Mittel wirken, Max erkämpfte sich kurz nach Wiederanpfiff im Mittelfeld den Ball und setzte Johannes klasse in Szene. Er ging in die Box mit seiner überragenden Schnelligkeit und schloss trocken mit einem Flachschuss ab … das überfällige 1:1.4 Minuten später exakt die gleiche Situation, wieder Johannes zum Führungstreffer…. 2:1.

Bis zum Abpfiff hatte die Abwehr um Titzi, Max, Jonah, Tim und Marlon alles im Griff. Wunderbare Moral von unserer Mannschaft, ein Rückstand super gedreht, Herzlichen Glückwunsch zum 2:1 Heimsieg!